Operation Keulenjonglage. Teil 1+2

Standard

OP-KJ Teil 1:
Samstag zum Geburtstag Jonglierkeulen bekommen – DANKE dafür!
Sonntag Nachmittag zwei Mal eine halbe Stunde geübt. Sehr viel öfter gebückt als gefangen. Aber: am Schluss besser als am Anfang.

OP-KJ Teil 2:
Montag Muskelkater. Nicht etwa in den Armen – in der Gesäßmuskulatur. Damit ihr es alle wisst: Vom Bücken gibt es Muskelkater (ich hab das vorher schon erfahren dürfen: als ich vor ein paar Jahren gelernt habe mit Bällen zu jonglieren)! Das Treppensteigen ist demnach heute äußerst mühsam.
Kurz mit den Keulen draußen gewesen, aber quasi nichts getan. Morgen… 🙂

Fortsetzung folgt. Bilder auch. 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.