Abi und so. Und mehr.

Standard

Jo. Heute gabs die Wahrheit, die ganze grausame böse furchtbare akzeptable gute supergute wahnsinnige wahre Wahrheit: die Abiturnoten. *Donnerschlag*

Ich bin absolut zufrieden, glücklich, neudeutsch: happy und habe Lust auf die große Sause. Mein Schnitt ist zwar nicht der, von dem ich gewagt habe zu träumen als ich in die Oberstufe kam, aber er ist besser als erwartet und damit voll und ganz zufriedenstellend. Da ich ohnehin keine bestimmte Hürde unbedingt zu nehmen hatte, beispielsweise um einen Studienplatz zu bekommen, war alles sehr entspannt. Mündlich war ja ohnehin schon bekannt und die Klausuren sind grob so ausgefallen wie die im normalen Schulgeschehen sonst auch. Also alles im grünen Bereich. Nichts zu verbessern. Glücklich. Frei. Unbeschwert. Das Ganze gleich mit Eis gefeiert. 😀

Vorhin gab es dann gleich einen Anruf von der zukünftigen „Chefin“ mit einigen Terminen und sonstigen Dingen. Mein erster Arbeitstag ist festgelegt und ausgefüllt mit Büro, Kennen lernen und Kindergruppe (gleich am ersten Tag! also gleich Gedanken machen!!), die ersten beiden Wochenenden sind auch verplant. Ein freier Tag ist aber auch angekündigt. Vielleicht schaffe ich es dann, im Chor zu bleiben? Hätte ja schon was. Aber ich werde mich auch vor Ort umsehen. 🙂

Hach ja. Ich freue mich. Feiert! Tanzt! Singt! Lacht! Freut euch mit mir!! 😀

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.