Was?!

Standard

Das heißt „Wie bitte?!“!!. Ja, ich weiß. Und doch frag ich immer wieder „was?!“.

Im Moment frag ich allerdings eher „Was ist los?!“. Es passt. Alles. Ganz wunderbar. Fügung. Schicksal. Oder ist es vielleicht doch nur ein Wolkenschloss, gebaut aus unerfüllten Hoffnungen und Träumen?

Kann ich eigentlich einfach glücklich sein? Kann ich eine Situation so als gegeben annehmen? Oder will ich immer wieder scheitern?

Bin ich einfach nur zu schnell? Vorschnell? Unüberlegt und doch zu sehr überdacht?

Mist. Mist, vedammter. Der Plan war ein ganz anderer. Der lautete: Fröhlich sein, Leben genießen, Spaß haben, mitnehmen was geht. Aber möglichst nichts kaputt machen. Irgendwie klappt das nicht so wie ich mir das gedacht hab. Blöd. Und jetzt? Das Beste draus machen? Klar, gern. Nur wie?? Die Devise lautet immer noch: So wenig Schaden wie möglich. An mir und an allem um mich herum. Bitte. Vor allem bei so empfindlichen Themen… Ach je. Zurück geht es wohl nicht mehr. Also blind vorwärts. Hey, das kann ich, das mach ich öfter! Flucht nach vorn! Das Dumme ist nur: Selbst wenn man das schon öfter mal gemacht hat… man kennt zwar das Gefühl zu fallen, zu rennen, zu laufen und nicht zu wissen wohin – besser ankommen wird man darum aber nicht. Leider. Kamikazefliege. Von hier an blind. Ich weiß nicht weiter.  v.v

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.