Auf, auf!

Standard

Psychologie lernen ist angesagt. Und natürlich Erziehungswissenschaft. Und dann, nach den ersten beiden Prüfungen, auch noch Recht. Ein bisschen Vergnügen ist vorher auch noch drin, ein Referat am kommenden Freitag nämlich. Na ja, auch echtes Vergnügen gönne ich mir: einen Besuch auf der didacta in Hannover. Nach den beiden Klausuren, vor der Recht-Prüfung. Ich freu mich schon auf die Messe. Und noch mehr freu ich mich auf den Moment, in dem ich weiß, dass ich die Prüfungen erfolgreich absolviert habe. Um den erleben zu können, muss ich nun aber lernen.

Kleines Hindernis dabei: Bronchitis. Aber egal, das juckt mich nicht (es lässt mich nur husten und schniefen).

Werbeanzeigen

»

  1. Ups, hab versehentlich auf Enter gedrückt, da schickte er den Kommentar ab.

    Kleine Ergänzung: Ich kenne das Gefühl, das man hat, wenn die Prüfungen vorbei sind. Das ist schön. Dieses „Date mit meinem Leben“, wie ich es nenne, ist ein Licht am Ende des Tunnels 🙂

    • Ich kann mir nicht aussuchen, ob ich Psychologie studiere. Es ist ein Modul in meinem Studiengang. Es gefällt mir, mehr als manch anderes Modul, aber Grundlagen (auswendig) zu lernen ist nicht so meins. Ein Hoch aufs Bulimie-Lernen… nächsten Mittwoch ists vorbei – hoffentlich. 🙂
      „Date mit meinem Leben“ – klingt gut, ich glaub, das schreib ich mir in meinen Kalender für den Moment nach der Prüfung. Ich freu mich schon! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.