Gedanken.

Standard

Prolog.

Es ist nicht ökologisch korrekt. Ganz und gar nicht. Na ja, zumindest größtenteils nicht. Aber…ach. Manchmal. – Nein. Auch manchmal nicht. Oder doch, manchmal komme ich nicht darum herum. Manchmal ist das die einzige praktikable Lösung, auch wenn es mir nicht passt. Die Alternative hieße Verzicht. Nein…nein. Manchmal nicht.

Teil I.

Autopilot. Wie einfach das wäre. Einfach: Fahrspurassistent einschalten, gelenkt und geleitet werden – mit der Erinnerung, selber wieder die Führung zu übernehmen, wenn auch in geregelten Bahnen. Abstandsmesser nutzen, automatisch abgebremst werden, wenn die Hindernisse zu nah sind. Tempomat einstellen: Geschwindigkeit beibehalten, auf eine Bremsung folgt erneut die Beschleunigung auf das gewünschte Betriebstempo. Toter-Winkel-Assistent beachten und Meldung bekommen über Hindernisse, die man selbst gerade nicht sehen kann; in Kombination mit dem Fahrspurassistenten verhindert er Unfälle bei Überholmanövern, indem diese einfach nicht zugelassen werden, wenn was im Weg ist. Anfahrassistent nutzen und jeden Berg überwinden. Zudem gibt es die Standheizung, damit immer und überall warm gestartet werden kann, sowie Sitzheizung und Klimaautomatik, die an allen Plätzen individuell regelbar ist – stets auf Betriebstemperatur, stets wandelbar, überall und jederzeit einsatzbereit. Nicht zu vergessen: die Pausenerinnerung, die nach längerem Einsatz einen Kaffee empfiehlt.

Teil II.

Autopilot. Wie einfach das wäre. Geleitet werden, vorgegebenen Wegen folgen, ohne großartig aufmerksam sein zu müssen. Einfach mitlaufen. Überwacht, damit ja nichts passiert, damit Zusammenstöße vermieden werden, damit energieeffizient gehandelt wird. Bequemlichkeiten, Annehmlichkeiten, Praktisches und Sicherheit – für alles ist gesorgt. Eigenständiges Handeln tritt in den Hintergrund, Denken ohnehin. Weitblick, Rückblick – erledigt. Einblick braucht es nicht (die Technik wird ohnehin nicht verstanden; es gibt sie einfach; wenn doch mal was nicht geht, muss ein Spezialist ran). Vorgaben und Vorschlägen folgen, mitlaufen. Abgelenkt? Kein Problem, du bist ja überwacht.

Teil III.

Eigene Wege gehen. Risiken in Kauf nehmen, abwägen, bedenken. Weitblick haben, sich vorsehen. Rückblick behalten, sich absichern. Einblick haben, wissen was geschieht und warum es geschieht und worum es geht. Selber entscheiden. Selber machen. Freiheit.

Teil IV.

Sich leiten lassen, vertrauen, Unterstützung annehmen. Eigene Wege gehen, unabhängig von Technik und Spezialisten. Anstrengungen wagen und Pausen machen, wenn sie gebraucht werden; dafür sich selbst kennen, aber auch Hilfe und Rat annehmen. Da sein, eins sein, frei sein. Getragen, begleitet sein.

Epilog.

Ich war. Ich bin. Ich werde. Ich werde sein. Ich werde gewesen sein. Ich bin ich. Mit mir, bei mir, in mir, außer mir. Mit dir, bei dir, in dir. Getragen, begleitet. Da. Hier.
Ich bin, was ich werde. Ich werde, was ich bin. Mit dir an meiner Seite, mit dir in mir. Ich gehe meinen Weg. Manchmal bin ich mir der Assistenz bewusst, manchmal schmerzt es mich. Manchmal bin ich unsicher, wage kaum nach der Assistenz zu suchen, fühle mich kraftlos, unsicher und würde mich so gerne auf etwas verlassen, das mich leitet. Doch ich habe die Stärke! Wenn nicht allein, so doch mit dir. Auch dann, wenn ich nicht daran zu glauben wage, nicht daran denke, es vergesse oder verdränge. Erinnere mich. Und belasse es dabei. Es ist so gut.

Addendum.

Eine eindrückliche Autofahrt in einem nahezu unglaublichen Gefährt mit lauter beeindruckenden Ausstattungsmerkmalen (vgl. weiter oben) sowie ein eindrückliches Wochenende mit geistigem, geistlichem Tiefgang und Nähe führten zu diesen Gedanken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.