Archiv der Kategorie: Blog-Holz

Ausgegraben: 11 Fragen – Stöckchen

Standard

Ein Stöckchen, das angefangen im Archiv der Entwürfe dümpelte. Ich weiß nicht mehr, wo es herkommt, also ist es derzeit ohne Besitzende und ohne Auftrag, dafür aber hier nun mit meinen Antworten versehen.
Lies den Rest dieses Beitrags

Werbeanzeigen

100 Dinge – reloaded.

Standard

Im Mai 2012 hab ich dieses Stöckchen gepostet. Mal sehen, was sich seitdem getan hat.

100 Dinge, die man schon mal gemacht hat. Oder auch nicht. Was ich noch nicht gemacht hab, ist fett markiert. Es gibt auch [Anmerkungen von mir].

Ich habe/bin noch nie… Lies den Rest dieses Beitrags

Hartes Stöckchen – reloaded.

Standard

Nach fast einem Jahr mal wieder bloggen* – geht das? Und wie. Dabei entdeckt: Ein paar Sachen sind noch über vom letzten Jahr. Weil ich es spannend finde, beantworte ich das gleiche Stöckchen jetzt noch einmal, nachdem ich es gerade (mit dem „richtigen“ Datum versehen) gebloggt hab.

1. Wie fühlst du dich gerade im Moment? – Ganz ok, ein bisschen einsam, aber auch verzaubert vom abendlichen kulturellen Fernsehprogramm (Tanz).
2. Warum geht es dir so gut bzw. nicht gut im Moment? – Arte. 🙂
3. Bist du oft traurig? – Manchmal.
4. Bist du oft nachdenklich? – Oh ja. (’13)
5. Bist du oft wütend oder sauer? – Nein. Ganz selten. Lies den Rest dieses Beitrags

Kindheit-Stöckchen.

Standard

Damals, als ich ein Kind war…

1.) Was hast du früher zum Frühstück gegessen? – Brot. Oder nichts.

2.) Was hast du als Kind am liebsten getrunken? – Apfelschorle. Und danach Wasser.

3.) Warst du eher ein Dreckspatz oder ein Saubermann? – Gefühlt Dreckspatz, tatsächlich eher sauber.

4.) Was hast du als Kind gemocht, isst es aber heute nicht mehr? – Fleisch.

5.) Was isst du heute und hast es früher nicht gemocht? – Zwiebeln, Zucchini. Lies den Rest dieses Beitrags